Alle News zum Coronavirus
Zürich

Festnahme in Zürich 6 - Telefonbetrüger wurde verhaftet

In Zürich wurde ein Trickbetrüger verhaftet.
In Zürich wurde ein Trickbetrüger verhaftet. (Bildquelle: Polizei )

Die Kantonspolizei Zürich hat am Mittwoch (5.5.2021) im Stadtzürcher Kreis 6 einen mutmasslichen Telefonbetrüger verhaftet. Der Mann wird verdächtigt, als Abholer eines organisierten Netzwerks tätig zu sein.

Im Zusammenhang mit einem Enkeltrick-Betrugs-Anruf konnten Fahnder der Kantonspolizei Zürich einen 63-jährigen Polen verhaften. Der Mann war mutmasslich auf dem Weg zur Abholung von Bargeld. Gegen den Mann besteht der Verdacht, dass er als Teil eines Netzwerks von Enkeltrick-Betrügern tätig ist. Er wurde der Zürcher Staatsanwaltschaft zugeführt. Die Kantonspolizei Zürich prüft zusammen mit der Staatsanwaltschaft, ob der Verhaftete als Täter von weiteren Betrugsstraftaten in Frage kommt.

Die 82-jährige geschädigte Frau erhielt gemäss ersten Erkenntnissen einen Anruf ihrer angeblichen Tochter. Diese fragte im Zusammenhang mit einer finanziellen Notlage um Bargeld von über 20‘000 Euro. Das Geld hätte die Geschädigte einem Bekannten der Tochter in Zürich übergeben sollen.

In den vergangenen Wochen erhielt die Kantonspolizei Zürich vermehrt Hinweise auf Enkeltrick-Betrugs-Anrufe, die auf italienisch sprechende Seniorinnen und Senioren abzielen. Beim Enkeltrick-Betrug werden vorwiegend ältere Menschen von den Betrügern telefonisch kontaktiert. Die Betrüger geben sich als eine verwandte oder bekannte Person aus und bitten im Zusammenhang mit einer finanziellen Notlage, um einen dringend benötigten Bargeld-Betrag oder andere Wertsachen.

Die Kantonspolizei Zürich empfiehlt:

  • Seien Sie misstrauisch und stellen Sie Kontrollfragen oder rufen Sie die Person über eine Ihnen bereits bekannte Nummer zurück;

  • Gehen Sie am Telefon nie auf eine Geldforderung ein;

  • Informieren Sie immer eine Vertrauensperson über verdächtige Telefonanrufe;

  • Übergeben Sie nie Bargeld oder Wertsachen an eine Ihnen unbekannte Person;

  • Melden Sie sich immer bei der Polizei, wenn Sie Opfer eines Betrugs oder Betrugsversuchs geworden sind.