Alle News zum Coronavirus
Zürich

Feuerwehreinsatz in Wiesendangen ZH - Grosser Sachschaden bei Brand in Garage

In Wiesendangen brannte es in einer Garage.
In Wiesendangen brannte es in einer Garage. (Bildquelle: Kantonspolizei Zürich)

Beim Brand in der Garage eines Doppeleinfamilienhauses ist am Montagvormittag (12.12.2022) in Wiesendangen ein Sachschaden von über hunderttausend Franken entstanden. Verletzt wurde niemand.

Um 11.30 Uhr ging heute bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Zürich die Meldung ein, dass in der Garage eines Gebäudes ein Brand ausgebrochen sei. Vor Eintreffen der Rettungskräfte konnten sich die beiden Hausbewohner in Sicherheit bringen. Die sofort ausgerückte Feuerwehr brachte die Flammen schnell unter Kontrolle und löschte das Feuer. Der durch den Brand entstandene Sachschaden am Gebäude, dem in der Garage parkierten Fahrzeug sowie eingelagerten Gegenständen wird auf über hunderttausend Franken geschätzt.

Die Ursache des Feuers ist derzeit nicht bekannt, sie wird durch Spezialisten des Brandermittlungsdienstes der Kantonspolizei Zürich untersucht.

Zusammen mit der Kantonspolizei Zürich standen die Feuerwehr Wiesendangen und vorsorglich ein Rettungswagen von Schutz & Rettung Zürich im Einsatz.

Quelle: Kantonspolizei Zürich