Alle News zum Coronavirus
Fribourg

Flamatt – Kontrolle über Motorrad verloren

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Freiburg)

In der letzten Nacht verlor ein Mann in Flamatt die Herrschaft über sein Fahrzeug, fuhr gegen eine Verkehrsinsel und kam zu Fall. Dabei zog er sich Verletzungen zu.

Am Samstag, 13. März 2021, um 22Uhr 55, fuhr ein 19-jähriger Mann mit seinem Motorrad auf der Austrasse in Flamatt. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Motorrad, prallte in eine Verkehrsinsel und kam zu Fall. Der Mann verletzte sich bei diesem Unfall und wurde mit der Ambulanz in ein Spital überführt.

Das verunfallte Motorrad wurde durch die Pikettgarage geräumt.