Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Flawil SG – Mit Auto gegen Leitplanke gefahren und abgehauen

Mit Auto gegen Leitplanke gefahren und abgehauen bei Flawil
Mit Auto gegen Leitplanke gefahren und abgehauen bei Flawil (Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen)

Am Dienstag (18.05.2021), zwischen 14:30 Uhr und 15:30 Uhr, ist ein unbekannter Autofahrer mit seinem Auto gegen eine Leitplanke an der Flawilerstrasse gefahren. Der Autofahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Der unbekannte Autofahrer fuhr zusammen mit einem Mitfahrer von Flawil herkommend Richtung Niederwil. Höhe Liegenschaft Sonnenhalde 627 geriert das Auto beim Linksabbiegen über den rechten Strassenrand und prallte frontal gegen die dortige Leitplanke ausserhalb der Fahrbahn. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern, entfernten sich die Beiden von der Unfallstelle. Es dürfte sich mutmasslich um ein helles Auto handeln.

Zeugenaufruf
Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen. Personen die Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten sich beim Polizeistützpunkt Oberbüren, 058 229 81 00, zu melden.