Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Frauenfeld TG – 17-Jähriger alkoholisiert mit E-Scooter verunfallt

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Bei einem Selbstunfall in der Nacht zum Sonntag wurde in Frauenfeld ein E-Scooter-Fahrer leicht verletzt. Der 17-Jährige war alkoholisiert.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau war ein 17-Jähriger gegen 3:30 Uhr mit einem E-Scooter auf der Spannerstrasse in Richtung Thundorferstrasse unterwegs. Beim Passieren von zwei Pfosten einer Verkehrsberuhigung kam es zur Kollision und der Jugendliche stürzte. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu.

Die Atemalkoholprobe beim Schweizer ergab einen Wert von 0,67 mg/l ergab. Er wird bei der Jugendanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

Quelle: Kapo TG