Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Frauenfeld TG - 72-Jähriger fährt in Hausmauer

Dem Verkehrsunfall ist wahrscheinlich ein medizinisches Problem vorangegangen.
Dem Verkehrsunfall ist wahrscheinlich ein medizinisches Problem vorangegangen. (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Nach einem Selbstunfall in Frauenfeld musste am Samstagabend ein Autofahrer mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht werden. Als Unfallursache steht ein medizinisches Problem im Vordergrund.

Kurz nach 21.45 Uhr fuhr ein 72-jähriger Autofahrer von der Speicherstrasse auf die Neuhausstrasse. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau überquerte er die Neuhausstrasse, prallte in eine Hauswand und kam zum Stillstand.

Der Autofahrer wurde mit unbestimmten Verletzungen durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht. Als Unfallursache steht ein medizinisches Problem im Vordergrund. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Quelle: Kantonspolizei Thurgau