Alle News zum Coronavirus
Wallis

Gampel VS – Zwei schwer verletzte Fussgänger nach Verkehrsunfall

Rettungshelikopter – Symbolbild
Rettungshelikopter – Symbolbild (Bildquelle: TickerMedia)

Am Sonntagnachmittag ereignete sich in Gampel ein Verkehrsunfall. Zwei Fussgänger zogen sich dabei schwere Verletzungen zu.

Der Unfall ereignete sich gegen 15:45 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt fuhr ein Personenwagen auf der Kantonsstrasse von Steg in Richtung Gampel. Nach dem Befahren der Brücke über die Lonza fuhr der Personenwagen aus derzeit nicht geklärten Gründen zwei Fussgänger an, welche dabei waren, im Bereich des dortigen Fussgängerstreifens die Strasse zu überqueren. Durch die Kollision mit dem Fahrzeug zog sich eine Person schwere und die zweite Person mittelschwere Verletzungen zu.

Die beiden verletzten Fussgänger wurden mit je einem Helikopter ins Inselspital nach Bern überflogen. Bei den Verunfallten handelt es sich um einen 64-jährigen Walliser und eine 56-jährige Walliserin mit Wohnsitz in der Region. Die Staatsanwaltschaft hat in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei Wallis Ermittlungen eingeleitet.

Quelle: Kapo VS