Alle News zum Coronavirus
Fürstentum Liechtenstein

Gamprin – Unfallstelle pflichtwidrig verlassen – Wildunfälle sofort melden

Unfallstelle pflichtwidrig verlassen – Wildunfälle sofort melden
Unfallstelle pflichtwidrig verlassen – Wildunfälle sofort melden (Bildquelle: Landespolizei Liechtenstein)

In Gamprin Bendern kam es am Donnerstag zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Wildtier. Der Fahrer setzte anschliessend seine Fahrt pflichtwidrig fort, ohne den Jagdaufseher oder die Landespolizei zu informieren.

Gegen 05:00 Uhr war ein Autofahrer auf der Schaanerstrasse in Richtung Schaan unterwegs. Dabei kollidierte er mit seinem Fahrzeug mit einem Reh, welches die Strasse überquerte. Das Wildtier rannte im Anschluss von der Unfallstelle weg und der Fahrzeuglenker setzte seine Fahrt fort. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Quelle: lpfl