Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Gams SG – Brand in Einfamilienhaus

Brand eines Einfamilienhauses in Gams SG
Brand eines Einfamilienhauses in Gams SG (Bildquelle: Kantonspolizei St. Gallen)

Am Donnerstag (09.06.2022), um 07:15 Uhr, ist in einer Küche eines Einfamilienhauses bei Vorburg ein Feuer ausgebrochen. Die Bewohnenden des Hauses waren zum Zeitpunkt des Feuers nicht zu Hause. Eine Katze befand sich im Haus, welche schwer verletzt wurde.

Eine Anwohnerin meldete der Kantonalen Notrufzentrale, dass Rauch aus einem Einfamilienhaus bei Vorbrug drang. Die zuständige Feuerwehr stellte in der Küche des Einfamilienhauses einen Brand fest, welchen sie löschen konnte. Personen wurden beim Brand keine verletzt. Eine Katze befand sich zum Zeitpunkt des Feuers im Haus.

Brand eines Einfamilienhauses in Gams SG
Brand eines Einfamilienhauses in Gams SG (Bildquelle: Kantonspolizei St. Gallen)

Sie wurde schwer verletzt und von einem aufgebotenen Tierarzt behandelt. Die Brandursache ist Gegenstand laufender Ermittlungen durch das Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei St.Gallen. Nach ersten Erkenntnissen dürfte ein technischer Defekt im Vordergrund stehen. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf über 100'000 Franken belaufen.

Quelle:- Kapo SG