Alle News zum Coronavirus
Graubünden

Graubünden - Start der Motorradsaison

Start der Motorradsaison im Kanton Graubünden.
Start der Motorradsaison im Kanton Graubünden. (Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden)

Wetter stimmt – Temperatur stimmt! Die Motorradsaison ist bereits in vollem Gange. Die Kantonspolizei Graubünden wird auch in dieser Saison wieder aktive Unfallprävention leisten.

Obwohl noch einige Pässe in Graubünden Wintersperre haben und geschlossen sind, lockt das schöne und warme Wetter die Motorradbegeisterten bereits aus dem Winterschlaf. Auch in diesem Jahr wird die Kantonspolizei gemeinsam mit dem Tiefbauamt Graubünden entlang attraktiver Routen mit einer Plakataktion auf eine sichere Fahrweise aufmerksam machen.

So sind Mann und Frau sicher mit dem Motorrad unterwegs

  • Das Motorrad ist in technisch einwandfreiem Zustand. Elementar sind auch körperliche und mentale Fitness von Lenkenden.
  • Abblendlicht oder Tagfahrlicht ist während der Fahrt obligatorisch. Das erhöht – ebenso wie auffällige oder helle Kleidung - die Sichtbarkeit und somit die Sicherheit im Verkehr.
  • Vor Verletzungen bei Stürzen oder Kollisionen schützen Helm, Handschuhe, Motorradstiefel sowie Motorradjacke und Motorradhose mit Protektoren.
  • Vorausschauendes, partnerschaftliches und defensives Verhalten zahlt sich aus. Denn damit - das gilt natürlich nicht nur für Motorradfahrer-/-innen – lassen sich Verkehrsunfälle vermeiden.
  • Bei der Geschwindigkeit geht es nicht nur darum, die gesetzlichen Vorgaben einzuhalten, sondern sie ist an die Streckenführung, die Strassenverhältnisse und an das eigene Fahrkönnen anzupassen.

Verschiedene Präventionsaktionen geplant

Unter dem Patronat der Kantonspolizei Graubünden führt das Fahrsicherheitszentrum Driving Graubünden in Cazis an sechs Tagen im Frühling zwei thematisch unterschiedliche Motorradkurse durch. Im Weiteren werden im Sommer auf beliebten Bündner Pässen Motorradunfall-Präventionsaktionen durchgeführt. Dabei werden die Motorradlenkenden aktiv angesprochen und auf das richtige Verhalten aufmerksam gemacht. Bei gutem Wetter findet am Samstag, 25. Juni 2022, in einer interkantonalen Zusammenarbeit zwischen den kantonalen Polizeikorps Uri, Tessin und Graubünden, auf dem Gotthardpass ein Motorradpräventionstag statt.

Die Kantonspolizei Graubünden wünscht allen Verkehrsteilnehmenden eine unfallfreie Saison.