Alle News zum Coronavirus
Bern

Gwatt BE – Fünf Personen bei Frontalkollision verletzt

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Bern)

Nach einer Frontalkollision zwischen zwei Autos am Samstagmorgen in Gwatt sind fünf Personen verletzt ins Spital gebracht worden. Der Verkehr musste für mehrere Stunden wechselseitig geführt werden.

Ei n Autolenker war am Samstag, 23. Juli 2022, kurz nach 6.00 Uhr, von Spiez herkommend auf der Spiezstrasse in Gwatt (Gemeinde Thun) in Richtung Thun unterwegs, als er kurz nach der Kanderbrücke aus noch zu klärenden Gründen auf die Gegenfahrbahn geriet. In der Folge kollidierte daEis Fahrzeug frontal mit einem entgegenkommenden Auto.

Fünf Ambulanzteams brachten die Lenker und Insassinnen und Insassen beider am Unfall beteiligten Autos, insgesamt fünf Personen, ins Spital. Alle wurden leicht verletzt. Der Verkehr auf der Spiezstrasse musste während den Unfallarbeiten für rund vier Stunden wechselseitig geführt werden. Ermittlungen zum Unfall wurden aufgenommen.

Quelle: Kapo BE