Alle News zum Coronavirus
Appenzell-Ausserrhoden

Heiden AR - Thujahecke in Brand geraten

In Heiden AR brannte eine Thujahecke.
In Heiden AR brannte eine Thujahecke. (Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell-Ausserrhoden)

Am Mittwoch, 13. April 2022, ist in Heiden bei Arbeiten mit einem Gasbrenner eine Thujahecke in Brand geraten. Die ausgerückte Feuerwehr konnten den Brand löschen. Es entstand Sachschaden.

Kurz nach 15.00 Uhr ging bei der Kantonalen Notrufzentrale die Meldung ein, dass an der Bachstrasse in Heiden eine Hecke in Brand geraten sei.

Ein 60-jähriger Mann war mit dem Abbrennen von Unkraut beschäftigt. Dazu benutzte er einen Gasbrenner. Während den Arbeiten geriet eine, ca. 10 Meter lange, Thujahecke in Brand.

Die avisierte Feuerwehr der Regi-Wehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen und löschen. Es entstand ein Schaden von mehreren Tausend Franken.

Quelle: Kantonspolizei Appenzell-Ausserrhoden