Alle News zum Coronavirus
Zürich

Hirzel ZH – Auto stürzt bei Verkehrsunfall Abhang hinunter

Auto stürzt bei Verkehrsunfall Abhang hinunter
Auto stürzt bei Verkehrsunfall Abhang hinunter (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Personenwagen sind am frühen Sonntagmorgen (14.11.2021) in Hirzel (Gemeinde Horgen) zwei Personen verletzt worden.

Um 06:15 Uhr fuhr ein 29-jähriger Lenker mit einem gleichaltrigen Kollegen mit dem Auto auf der Hirzelstrasse talwärts Richtung Sihlbrugg. Zwischen Mettel und dem Schifflirank geriet das Fahrzeug aus noch ungeklärten Gründen ausser Kontrolle, drehte sich um die eigene Achse, ehe es einen Abhang hinunter stürzte. Nach rund 200 Meter kam das demolierte Auto zum Stillstand. Dabei erlitt der Lenker unbestimmte Verletzungen. Sein leicht verletzt Mitfahrer konnte das Fahrzeug selbständig verlassen. Nach der Erstversorgung wurden die Unfallbeteiligten mit einem Rettungswagen ins Spital gefahren. Eine kleinere Menge einer ausgelaufenen Flüssigkeit konnte mit Ölbindemittel aufgefangen werden.

Neben der Kantonspolizei Zürich standen zwei Fahrzeuge des Rettungsdienstes Zug mit Notarzt, ein Sachverständiger des Amts für Abfall, Wasser, Energie und Luft (AWEL) sowie die Feuerwehr Horgen im Einsatz.

Quelle: Kapo ZH