Alle News zum Coronavirus
Luzern

Hochdorf LU - Streifkollision bei Regen und Hagel fordert zwei Verletzte

Kontrolle über Auto verloren und verunfallt.
Kontrolle über Auto verloren und verunfallt. (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Auf der Nunwilstrasse in Baldegg, Gemeinde Hochdorf, ereignete sich gestern Nachmittag eine Streifkollision. Zwei Personen wurden verletzt. Es entstand ein Sachschaden in der Höhe von rund 25'000 Franken.

Am Dienstag, 3. Mai 2022, 16:35 Uhr fuhr ein 25-jähriger Autofahrer in Hochdorf von der Industriestrasse in Richtung Nunwilstrasse. Eingangs des Ortsteils Baldegg verlor er bei starkem Regen und Hagel die Herrschaft über sein Fahrzeug und schlitterte über den Gegenfahrstreifen auf die linksseitige Wiese. Gleichzeitig kam ihm ein Lieferwagen entgegen, welcher nach rechts auf die Wiese auszuweichen versuchte. In der Folge prallten die beiden Fahrzeuge auf der Wiese seitlich gegeneinander.

Die beiden Autofahrer mussten durch den Rettungsdienst mit Verletzungen in Spitäler gefahren werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in der Höhe von rund 25'000 Franken. Die Feuerwehr Hochdorf leistete Verkehrsdienst und war für die Fahrbahnreinigung zuständig.

Der Lieferwagenlenker wollte in Hochdorf LU ausweichen.
Der Lieferwagenlenker wollte in Hochdorf LU ausweichen. (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Quelle: Luzerner Polizei