Alle News zum Coronavirus
Aargau

Holziken AG – Mutmassliche Einbrecherin festgenommen

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Eine zunächst unbekannte Frau stieg gestern Morgen in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses ein. Auf der anschliessenden Fahndung konnte die signalisierte Frau angehalten werden. Diese wurde unter dringendem Tatverdacht festgenommen.

Der Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Zweigstrasse in Holziken bemerkte am Donnerstag, 07. April 2022, kurz nach 09 Uhr, dass eine unbekannte Frau in seiner Wohnung steht. Diese flüchtete, beim Erblicken des Wohnungsbesitzers, mit einem Roller in unbekannte Richtung.

Umgehend wurde eine Fahndung eingeleitet wobei die Rollerfahrerin durch die Regionalpolizei Zofingen angehalten werden konnte. Die Lenkerin, eine 32-jährige Schweizerin, wurde unter dringendem Tatverdacht festgenommen. Die zuständige Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung.

Wie sich, anlässlich der Tatbestandsaufnahme, herausstellte, dürfte die mutmassliche Tatverdächtigte den Wohnungsschlüssel aus dem Milchkasten behändigt und sich so Zutritt zur Wohnung verschaffen haben.

Quelle: Kapo AG