Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Homburg TG - Dieselöl im Bach ausgelaufen

Während eines Tankvorgangs sind in Homburg rund 300 Liter Dieselöl ausgelaufen (Symbolbild)
Während eines Tankvorgangs sind in Homburg rund 300 Liter Dieselöl ausgelaufen (Symbolbild) (Bildquelle: moritz320 (CC0))

Während eines Tankvorgangs sind am Freitag in Homburg rund 300 Liter Dieselöl ausgelaufen.

Ein 45-Jähriger betankte gestern kurz nach 15.30 Uhr einen Traktor mit Dieselöl auf einem landwirtschaftlichen Betrieb.

Aus noch ungeklärten Gründen sind rund 300 Liter Dieselöl ausgelaufen und über die Entwässerungsschächte in den nahegelegenen Beerebach gelangt.

Die Feuerwehr Homburg sicherte das Dieselöl auf dem Gelände. Die Feuerwehr Müllheim-Pfyn richtete eine Ölsperre im Bach ein. Im Einsatz standen zudem Funktionäre des Amtes für Umwelt, der Jagd- und Fischereiverwaltung sowie eine Kanalreinigungsfirma.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau kamen keine Fische zu Schaden.