Alle News zum Coronavirus
Bern

Kandergrund BE – Motorradlenker mit 112 km/h geblitzt

(Symboldbild)
(Symboldbild) (Bildquelle: pixabay CC0)

In Kandergrund ist am Samstagabend ein Motorrad mit massiv überhöhter Geschwindigkeit gemessen worden. Der Lenker konnte in der Folge angehalten werden. Er wird sich vor der Justiz zu verantworten haben.

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle der Kantonspolizei Bern wurde am Samstag, 4. Juni 2022, gegen 17:00 Uhr, in Kandergrund auf der Fürten ein Raserdelikt festgestellt. Die Geschwindigkeit des in Richtung Kandersteg fahrenden Motorrades betrug nach Abzug der gesetzlichen Toleranz 112 km/h statt der im betroffenen Strassenabschnitt erlaubten 60 km/h.

Der mutmassliche Lenker konnte in der Folge in Kandersteg angehalten werden. Er wurde für weitere Abklärungen auf eine Polizeiwache gebracht und zeigte sich anlässlich einer Einvernahme geständig. Ihm wurde der Führerausweis zuhanden der Administrativbehörde abgenommen. Das Motorrad wurde sichergestellt.

Der 22-Jährige wird sich nach den gesetzlichen Bestimmungen über Raserdelikte vor der Justiz verantworten müssen.

Quelle: Kapo BE