Alle News zum Coronavirus
Solothurn

Kanton Solothurn – Mehrere stark alkoholisierte Autolenker aus dem Verkehr gezogen

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: Polizei)

Bei Kontrollen und einem Verkehrsunfall hat die Kantonspolizei in den vergangenen beiden Nächten insgesamt vier Personen festgestellt, die ihr Fahrzeug in aussergewöhnlich stark alkoholisiertem Zustand lenkten.

In den vergangenen beiden Nächsten haben Mitarbeitende der Kantonspolizei Solothurn an verschiedenen Orten im Kanton insgesamt vier Personen - drei Männer und eine Frau - angetroffen, die ihr Fahrzeug in aussergewöhnlich hohem alkoholisierten Zustand lenkten. Durchgeführte Atemalkoholtests zeigten Werte um jeweils 1 mg/l, umgerechnet 2 Promille. Die Polizei nahm ihnen die Führerausweise ab. Drei von ihnen wurden bei Standortkontrollen festgestellt oder fielen im Rahmen der Patrouillentätigkeit auf. Bei einem Autolenker wurde die Fahrunfähigkeit bei der Unfallaufnahme festgestellt. Er war zuvor in ein Garagentor gefahren und hatte mehrere Autos leicht beschädigt.

Quelle: Kapo SO