Alle News zum Coronavirus
Uri

Kanton Uri – Am 25. Mai 2022 geht der Furkapass auf

 Am 25. Mai 2022 geht der Furkapass auf
Am 25. Mai 2022 geht der Furkapass auf (Bildquelle: Baudirektion Kanton Uri)

Nach Oberalp-, Klausen- und Gotthardpass wird am Mittwoch, 25. Mai 2022, um 17.00 Uhr auch am Furkapass die Wintersperre aufgehoben.

Die Schneeräumequipen des Betriebs Kantonsstrassen kommen mit ihrer Arbeit sehr gut voran. Nachdem am Oberalp, Klausen und Gotthard die Wintersperre bereits aufgehoben werden konnte, wird auch die Furka noch vor der Auffahrt für den Verkehr freigegeben. Das ist früher als geplant und drei Wochen früher als im Vorjahr. Der letzte verbleibende Urner Alpenpass ist der Susten. Dieser ist seit Anfang Mai von Urner Seite her bis zum Sustenbrüggli befahrbar. Ganz offen dürfte der Sustenpass ab Anfang Juni sein.

Termine können sich verschieben
Die Termine sind ohne Gewähr und können sich abhängig von der Witterung um bis zu zwei Wochen verschieben. Im Hochgebirge ist es möglich, dass ein Pass wegen starkem Schneefall wieder vorübergehend geschlossen werden muss. Die Baudirektion Uri empfiehlt, vor jeder Passfahrt den Strassenzustand abzuklären. Aktuelle Infos sind unter www.ur.ch/strasseninfos erhältlich.

Quelle: audirektion Kanton Uri