Alle News zum Coronavirus
Kantone

Klausenpass - An zwei Orten neu Tempo 60

Zwei neue 60-er Zonen auf dem Klausenpass.
Zwei neue 60-er Zonen auf dem Klausenpass. (Bildquelle: Kanton Uri)

Die Gewährleistung der Sicherheit aller Verkehrsteilnehmenden ist eines der Hauptziele der Baudirektion Uri.

Unter diesem Aspekt wurden beim neugebauten Hotel Klausenpass die sich in unmittelbarer Nähe befindenden tal- und bergseitigen Streckenabschnitte der H17 Klausenstrasse einer kritischen Prüfung unterzogen. **

Im Sinne der Verkehrssicherheit wurde die Höchstgeschwindigkeit in diesem Abschnitt von bisher 80 auf 60 Kilometer pro Stunde gesenkt und neu ausgeschildert.

Mit dieser Massnahme nimmt die Baudirektion Uri Rücksicht auf die Bedürfnisse des öffentlichen Verkehrs (Postauto), der damit zusammenhängenden Fahrgastbewegungen, des Langsamverkehrs und der Parkiermöglichkeiten.

Um den bestehenden Fussgängerstreifen um die Haltestelle Witerschwanden sicherer zu machen, sowie die Verkehrssicherheit zu den angrenzenden Quartieren entlang der Klausenstrasse zu erhöhen, wurde die Höchstgeschwindigkeit entlang der kurvenreichen Strecke Gründli - Witerschwanden in Spiringen ebenfalls von 80 auf 60 Kilometer pro Stunde gesenkt und ausgeschildert.

Kanton Uri