Alle News zum Coronavirus
Aargau

Klingnau AG – 51-Jähriger auf Unfallstelle verstorben

51-Jähriger auf Unfallstelle verstorben
51-Jähriger auf Unfallstelle verstorben (Bildquelle: Kapo AG)

Heute Morgen kam ein Automobilist bei Klingnau von der Strasse ab und prallte heftig gegen den Betonpfeiler einer Bahnunterführung. Für den 51-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.

In einem Mazda fuhr der Mann am Sonntag, 21. August 2022, um 7:50 Uhr auf der Koblenzerstrasse von Klingnau her in Richtung Koblenz. Kurz vor der Bahnunterführung eingangs Koblenz kam der Wagen rechts von der Strasse ab und prallte heftig gegen den Brückenpfeiler.

51-Jähriger auf Unfallstelle verstorben
51-Jähriger auf Unfallstelle verstorben (Bildquelle: Kapo AG)

Eine Patrouille der Regionalpolizei Zurzibiet war als erste vor Ort und fand den Mann eingeklemmt und nicht ansprechbar im demolierten Wagen vor. Es bedurfte der Strassenrettung der Feuerwehr, um den Verunfallten aus dem Wrack zu befreien. Trotz Reanimationsmassnahmen und eines bereitstehenden Rettungshelikopters verstarb der 51-jährige Aargauer noch auf der Unfallstelle.

Weshalb der 51-Jährige von der Strasse abkam, ist noch unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Die Staatsanwaltschaft eröffnete eine Untersuchung. Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten sowie die polizeiliche Tatbestandsaufnahme musste die Polizei die Koblenzerstrasse bis in die Nachmittagsstunden hinein sperren. Die Feuerwehr leitete den Verkehr um.

Quelle: Kapo AG