Alle News zum Coronavirus
Appenzell-Ausserrhoden

Kontrollen in Urnäsch und Gais AR - Töffli mit 88 km/h gemessen!

In Urnäsch AR und Gais AR kam es gestern zu diversen Verkehrskontrollen.
In Urnäsch AR und Gais AR kam es gestern zu diversen Verkehrskontrollen. (Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell-Auserrhoden)

Am vergangenen Sonntag, 30. Mai 2021, hat die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden zusammen mit dem Strassenverkehrsamt schwerpunktmässig Zweiradfahrzeuge kontrolliert.

Am Sonntag führte die Kantonspolizei in Zusammenarbeit mit Verkehrsexperten des Strassenverkehrsamtes Appenzell Ausserrhoden in Urnäsch und in Gais Verkehrskontrollen durch. Dabei wurden über 320 Motorradfahrer zur Kontrolle angehalten.

Im Verlauf der mehrstündigen Kontrolle mussten 35 Zweiräder wegen technischer Mängel beanstandet werden. In fünf Fällen wird das jeweilige Motorrad beim zuständigen Strassenverkehrsamt zur Fahrzeugnachprüfung gemeldet. Ein Motorrad musste am Kontrollort aufgrund der technischen Mängel stillgelegt werden.

Zusätzlich wurden drei Motorfahrräder wegen Überschreitungen der bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit kontrolliert.

Die Mofas erreichten Geschwindigkeiten von 45, 53 und 88 km/h. Neun Motorradlenker und drei Mofafahrer werden bei der Staatsanwaltschaft, bzw. Jugendanwaltschaft zur Anzeige gebracht, 42 Personen wurden gebüsst.