Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Kreuzlingen TG – Brand von Wohnhaus

Brand von Wohnhaus
Brand von Wohnhaus (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Beim Brand eines Wohnhauses in Kreuzlingen wurde am Donnerstagnachmittag eine Person leicht verletzt.

Kurz nach 14:45 Uhr ging bei der Kantonalen Notrufzentrale die Meldung ein, dass an der Alpenrosenstrasse ein Wohnhaus brenne. Die Betriebsfeuerwehr einer angrenzenden Firma und die Feuerwehr Kreuzlingen waren rasch vor Ort und konnten den Brand unter Kontrolle bringen.

Ein 24-jähriger Mann wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht. Es entstand Sachschaden von mehreren hunderttausend Franken. Die Brandursache ist noch unbekannt. Zur Spurensicherung und Klärung der Brandursache wurde der Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Thurgau beigezogen.

Quelle: Kapo TG