Alle News zum Coronavirus
Schwyz

Küssnacht SZ – Öl in Pfanne in Brand geraten

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Solothurn / Twitter)

Am Dienstag, 13. April 2021, musste die Stützpunktfeuerwehr Küssnacht um 8.45 Uhr an die Artherstrasse in Küssnacht ausrücken.

Es hatte sich Öl in einer Pfanne entzündet. Zwei Bewohner konnten das Feuer bis zum Eintreffen der Feuerwehr ersticken. Die beiden wurden aufgrund einer möglichen Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst betreut, blieben aber unverletzt. In der Küche entstand Rauch- und Brandschaden.