Alle News zum Coronavirus
Fribourg

La Tour-de-Trême FR – Suchaktion führt zum Auffinden einer vermissten Person

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Fribourg)

Gestern am frühen Abend konnte dank einer Suchaktion eine ältere Person gefunden werden, die im Wald von Bouleyres in La Tour-de-Trême als vermisst gemeldet worden war. Die verletzte Person wurde von Sanitätern versorgt und in ein Krankenhaus gebracht.

Am Samstag, dem 4. Juni, gegen 19:15 Uhr, wurde die Einsatz- und Alarmzentrale der Kantonspolizei Freiburg über das Verschwinden eines 76-jährigen Mannes mit eingeschränkter Mobilität informiert. Er hatte sein Zuhause im Verlauf des Nachmittags verlassen, um einen Spaziergang in der Umgebung zu machen.

Es wurde sofort eine Suchaktion mit mehreren Polizeipatrouillen und Beamten der Hundestaffel eingeleitet. Dank dieser Massnahme konnte das Opfer im Wald von Bouleyres in La Tour-de-Trême, an einer schwer zugänglichen Stelle, gefunden werden. Der Verletzte wurde von Sanitätern versorgt und in ein Krankenhaus gebracht.

Die Rettungskolonne Gruyère wurde ebenfalls alarmiert, um die Suche zu verstärken.

Quelle: Kapo FR