Alle News zum Coronavirus
Wallis

Lens VS – Tödlicher Unfall mit einem Mountainbike

Tödlicher Unfall mit einem Mountainbike in Lens VS
Tödlicher Unfall mit einem Mountainbike in Lens VS (Bildquelle: Kantonspolizei Wallis)

Am Sonntag, dem 10. Juli 2022, stürzte ein Mann beim Mountainbiken von der Grand-Bisse de Lens. Die vor Ort eingetroffenen Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Verunfallten feststellen.

Am späten Nachmittag waren drei Freunde mit ihren Mountainbikes auf dem Weg entlang des Grand-Bisse de Lens unterwegs. Einer fuhr dabei einige Dutzend Meter vor den beiden anderen. Plötzlich trafen die Nachfolger die Trinkflasche und den Bikecomputer des Ersten auf dem Weg zur Suone. Da sie vermuteten, dass ihr Freund den steilen Hang hinuntergestürzt war, alarmierten sie umgehend die Rettungskräfte.

Die Retter, die sich mit einem Helikopter der Air-Glaciers vor Ort begaben, konnten den Verunglückten etwa 170 Meter unterhalb der Suone lokalisieren. Sie konnten jedoch nur noch seinen Tod feststellen. Beim Verstorbenen handelt es sich um einen 67-jährigen Zürcher mit Wohnsitz im Kanton St. Gallen. Um die Umstände des Ereignisses zu ermitteln, hat die Staatsanwaltschaft in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei Wallis eine Untersuchung eingeleitet.

Quelle: Kapo VS