Alle News zum Coronavirus
Zürich

Lindau ZH - 19-jähriger Motorradfahrer nach Kollision mit Traktor schwer verletzt

Der Motorradfahrer wurde bei diesem Unfall in Lindau schwer verletzt.
Der Motorradfahrer wurde bei diesem Unfall in Lindau schwer verletzt. (Bildquelle: Kantonspolizei Zürich)

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Traktor mit Anhänger und einem Motorrad ist am Mittwochnachmittag (19.10.2022) in Lindau der Motorradlenker schwer verletzt worden.

Kurz vor 14.15 Uhr fuhr gestern ein 35-jähriger Mann mit einem Traktor und Anhänger auf der Brüttenerstrasse von Effretikon her kommend Richtung Lindau. Beim Abbiegen in die Neuhofstrasse kam es aus bislang nicht geklärten Gründen zu einer Kollision mit einem 19-jährigen Motorradlenker, der mutmasslich auf der Brüttenerstrasse von Winterberg kommend in Richtung Effretikon fuhr.

Durch den heftigen Aufprall wurde der junge Mann von seinem Motorrad geschleudert und blieb schwer verletzt am Boden liegen. Nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort, wurde der Verletzte mit einem Rettungswagen in ein Spital gefahren. Der Lenker des Traktors blieb unverletzt.

Die genaue Ursache dieses Verkehrusnfalls ist derzeit nicht bekannt. Sie wird durch die Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft See/Oberland abgeklärt.

Neben der Kantonspolizei Zürich standen die Feuerwehr Illnau-Effretikon/Lindau, ein Rettungswagen des Kantonsspitals Winterthur, die Staatsanwaltschaft See/Oberland, das Forensische Institut Zürich FOR, sowie ein privates Abschleppunternehmen im Einsatz.

Quelle: Kantonspolizei Zürich