Alle News zum Coronavirus
Solothurn

Lohn-Ammansegg SO - Fiat Punto mit spektakulärem Selbstunfall

In Lohn-Ammansegg SO kam es gestern zu einem spektakulären Selbstunfall.
In Lohn-Ammansegg SO kam es gestern zu einem spektakulären Selbstunfall. (Bildquelle: Polizei Kanton Solothurn)

In Lohn-Ammannsegg hat sich am Freitagabend ein Selbstunfall mit einem Auto ereignet. Dabei hat sich das Fahrzeug überschlagen. Der Lenker blieb unverletzt.

Am Freitag, 19. März 2021, war ein Automobilist kurz nach 20 Uhr auf der Bernstrasse in Lohn-Ammannsegg in Richtung Biberist unterwegs. Aufgrund einer kurzen Ablenkung geriet er mit seinem Fahrzeug nach links gegen die Strassenmitte und prallte dort auf einer Verkehrsinsel in einen Baum. Als Folge davon überschlug sich der Fiat Punto, welcher schliesslich auf der Gegenfahrbahn auf der Seite liegend zum Stillstand kam.

Der Lenker konnte das Unfallauto selbständig verlassen und blieb unverletzt.