Alle News zum Coronavirus
Luzern

Verkehrsunfall in Luzern - Nach Kollision auf der A2 weitergefahren – Polizei sucht Zeugen

Ein Auto fuhr heute in Luzern auf der A2 nach einer seitlichen Kollision einfach weiter. (Symbolbild)
Ein Auto fuhr heute in Luzern auf der A2 nach einer seitlichen Kollision einfach weiter. (Symbolbild) (Bildquelle: Polizei)

Heute Morgen ereignete sich im Reussporttunnel der Autobahn A2 in Luzern eine Streifkollision zwischen zwei Personenwagen. Verletzt wurde niemand. Ein beteiligtes dunkles Auto fuhr nach der Kollision weiter, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Am heutigen Mittwoch, 3. August 2022, kurz nach 09:20 Uhr fuhr eine Autofahrerin auf dem Normalstreifen auf der Autobahn A2 in Luzern durch den Reussporttunnel Fahrtrichtung Süden. Rechts neben ihr fuhr ein dunkler Personenwagen auf dem Fahrstreifen in Richtung Luzern Zentrum. Kurz vor der Abzweigung wechselte der unbekannte Fahrzeuglenker unvermittelt nach links auf den Normalstreifen. Dabei kam es zu einer Streifkollision zwischen den beiden Autos. Der unbekannte Fahrzeuglenker fuhr weiter, ohne sich um die Schadensregelung zu kümmern. Verletzt wurde niemand.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Quelle: Luzerner Polizei