Alle News zum Coronavirus
Tessin

Maggia TI - 63-jährige Wanderin tödlich verunglückt

Eine Frau stürzt bei Maggia im Tessin ab und stirbt. (Symbolbild)
Eine Frau stürzt bei Maggia im Tessin ab und stirbt. (Symbolbild) (Bildquelle: TickerMedia )

Wie die Tessiner Kantonspolizei mitteilt, ereignete sich heute kurz vor 12 Uhr ein schwerer Unfall in der Capela Da La Pioda in Maggia.

Nach einer ersten Rekonstruktion und aus Gründen, die die polizeilichen Ermittlungen noch klären müssen, stürzte eine 63-jährige Schweizer Wanderin aus dem Kanton Wallis, die auf dem Weg unterwegs war, etwa zehn Meter in die Tiefe.

Kantonspolizisten und Rega-Retter waren bei Maggia vor Ort und konnten die 63-jährige Frau nur noch für tot erklären und ihre Leiche bergen. Das Care Team wurde zur psychologischen Unterstützung hinzugezogen.

Quelle: Kantonspolizei Tessin