Alle News zum Coronavirus
Graubünden

Maienfeld GR - Einbrecher in flagranti erwischt - Täter gefasst

Beim Einbruch in Maienfeld GR klickten danach die Handschellen.
Beim Einbruch in Maienfeld GR klickten danach die Handschellen. (Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden)

In der Nacht auf Dienstag ist in Maienfeld ein Mann in flagranti bei einem Einbruch erwischt worden. Der Mann wurde vorläufig festgenommen.

Der oberhalb eines Restaurants in Maienfeld wohnhafte Besitzer wurde am Dienstag um 01.30 Uhr durch klirrende Geräusche aus dem Erdgeschoss aufgeweckt.

Anschliessend stellte er Licht einer Taschenlampe fest und alarmierte die Kantonspolizei Graubünden. Die Polizeipatrouillen trafen in den Räumlichkeiten des Restaurants einen 41-jährigen algerischen Staatsangehörigen an.

Das zum Abtransport bereitgestellte Deliktsgut, es handelt sich um Spirituosen und Esswaren, beträgt rund 500 Franken. Die Kantonspolizei Graubünden nahm den Mann vorläufig fest und ermittelt gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft, ob er für weitere Straftaten verantwortlich ist.

Unter anderem wurde anfangs vergangener Woche in dieselbe Örtlichkeit eingebrochen, wobei Getränke und Lebensmittel entwendet wurden.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden