Alle News zum Coronavirus
Tessin

Mann verletzt Frau in Bellinzona schwer und wird verhaftet

In Bellinzona wurde am Sonntag eine Frau von einem Mann schwer verletzt.
In Bellinzona wurde am Sonntag eine Frau von einem Mann schwer verletzt. (Bildquelle: Polizei)

Die Staatsanwaltschaft, die Tessiner Kantonspolizei und die Polizei Bellinzona geben bekannt, dass am 23.05.2021 ein 53-jähriger italienischer Staatsangehöriger mit Wohnsitz in der Region Bellinzona festgenommen wurde.

Aus noch nicht klaren Gründen, fügte der Mann bei einer Auseinandersetzung in einer Wohnung im Raum Bellinzona einer in der Region wohnhaften 46-jährigen Schweizerin Verletzungen zu, die eine Einweisung ins Spital erforderlich machten (die Frau wurde inzwischen wieder entlassen).

Im Rahmen der anschließenden Ermittlungen, die von der Kantonspolizei koordiniert wurden, wurde der Mann von Beamten der Polizei Bellinzona angehalten, als er auf dem Rückweg zu seinem Haus war.

Der Haupttatbestand gegen den 53-jährigen Mann ist schwere Körperverletzung und einfache Körperverletzung. Die Ermittlungen werden von der Staatsanwaltschaft Moreno Capella koordiniert. Es werden keine weiteren Informationen über die Untersuchung veröffentlicht.