Alle News zum Coronavirus
Luzern

Mauensee LU - Sattelmotorfahrzeug blockiert nach Unfall Strasse - Kantonsstrasse drei Stunden gesperrt

Beim Unfall in Mauensee wurde die Kantonsstrasse drei Stunden blockiert.
Beim Unfall in Mauensee wurde die Kantonsstrasse drei Stunden blockiert. (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Heute Morgen ereignete sich auf der Kantonsstrasse in Mauensee ein Selbstunfall eines Sattelmotorfahrzeuges. Verletzt wurde niemand. Die Fahrzeugkombination blockierte die Kantonsstrasse. Diese war für rund drei Stunden gesperrt.

Am heutigen Montag, 31. Oktober 2022, kurz vor 07:00 Uhr fuhr ein Chauffeur mit seinem Sattelmotorfahrzeug von Sursee her in Richtung Mauensee. Dabei geriet der Auflieger mit den rechten Hinterrädern auf die abfallende Wiese, worauf der Anhänger abrutschte und sich quer stellte. Dadurch war die Kantonsstrasse blockiert und für rund drei Stunden gesperrt.

Der Verkehr wurde durch die Feuerwehren Sursee und Knutwil-Mauensee örtlich umgeleitet.

Beim Unfall wurde niemand verletzt.
Beim Unfall wurde niemand verletzt. (Bildquelle: Luzerner Polizei)

Für die Bergung wurde eine Spezialfirma aufgeboten. Anschliessend wurde die Strasse durch eine Putzmaschine vom zentras gereinigt. Der Sachschaden kann derzeit nicht beziffert werden.

Quelle: Luzerner Polizei