Alle News zum Coronavirus
Graubünden

Mesocco GR – Landwirtschaftliches Fahrzeug rollt führerlos Abhang hinunter

Landwirtschaftliches Fahrzeug rollt führerlos Abhang hinunter
Landwirtschaftliches Fahrzeug rollt führerlos Abhang hinunter (Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden)

Am Samstagmittag ist in Mesocco ein landwirtschaftliches Fahrzeug führerlos einen Abhang hinuntergerollt. Das Fahrzeug kam total beschädigt im Bachbett zum Stillstand.

Ein 63-Jähriger hielt am Samstag um 07.30 Uhr sein landwirtschaftlicher Motorkarren auf der Strasse an und begab sich in das Wohnhaus. Dabei unterliess er es, den Motor des Fahrzeuges abzustellen. Kurze Zeit später stellte er fest, wie der Motorkarren mit Heulader selbständig über einen Abhang hinuntergefallen war und im Bachbett lag. Die Feuerwehr Alta Mesolcina rückte mit 2 Einsatzkräften aus und konnte nach Rücksprache mit dem Amt für Natur und Umwelt (ANU) eine geringe Menge von ausgelaufenem Öl fachgerecht auffangen.

Für die Bergung des total beschädigten Motorkarrens, musste der Abschleppdienst mit einem Spezialkran aufgeboten werden. Die Kantonspolizei Graubünden klärt die Umstände ab, weshalb das landwirtschaftliche Fahrzeug führerlos den Abhang hinunterrollen konnte.

Quelle: Kapo GR