Alle News zum Coronavirus
Glarus

Mitlödi GL - Beim Abbiegen korrekt fahrendes Auto übersehen und verunfallt

In Mitlödi im Kanton Glarus ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Blechschaden und keinen Verletzten.
In Mitlödi im Kanton Glarus ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Blechschaden und keinen Verletzten. (Bildquelle: Kantonspolizei Glarus)

Am Mittwoch, 13.07.2022, um ca. 9.30 Uhr, ereignete sich in Mitlödi ein Verkehrsunfall mit Sachschadenfolge.

Der 43-jährige Lenker eines Personenwagens war von Glarus herkommend in südlicher Richtung auf der Hauptstrasse unterwegs. Bei der Einmündung zur Kreuzgasse wollte er nach links abbiegen, übersah aber den korrekt entgegenfahrenden Personenwagen einer 30-jährigen Lenkerin, worauf es zu einer Kollision kam.

Beim Unfall wurde niemand verletzt; an den unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden. Aufgrund ausgelaufener Flüssigkeiten musste die Öl- und Chemiewehr aufgeboten werden.

Quelle: Kantonspolizei Glarus