Alle News zum Coronavirus
Aargau

Möriken / Asp AG - Feuerwehreinsätze wegen Bränden

IN Möriken und Asp im Kanton Aargau musste die Feuerwehr wegen Bränden ausrücken. (Symbolbild)
IN Möriken und Asp im Kanton Aargau musste die Feuerwehr wegen Bränden ausrücken. (Symbolbild) (Bildquelle: Polizei)

In einem Schopf in Möriken brach gestern Abend ein Brand aus, den die Feuerwehr rasch löschen konnte. In Asp schlug der Blitz in ein Haus ein, was aber ebenfalls keine schlimmeren Folgen hatte.

In Möriken war es eine Liegenschaft an der Bruneggerstrasse, bei der Anwohner am gestrigen Mittwoch, 17. August 2022, um 21.15 Uhr einen Brand bemerkten.

Da von einem Übergriff auf das Wohnhaus die Rede war, rückte die Feuerwehr mit einem Grossaufgebot an. Wie sich zeigte, brannte es in einem kleinen Schuppen, der sich zwischen dem Wohnhaus und einem Nebengebäude aus Holz befindet.

Die Feuerwehr hatte die Lage rasch unter Kontrolle und konnte das Feuer löschen. Der Schaden ist daher überschaubar. Die Brandursache ist noch unklar.

Kurz nach 21 Uhr entlud sich über Asp ein Gewitter. Gegen 23 Uhr bemerkten die Bewohner eines Zweifamilienhauses dann Rauch, der aus dem Dachstock entwich. Die Feuerwehr stiess im Estrich des Hauses auf einen Schwelbrand, der auf einen Blitzeinschlag zurückzuführen war. Die Höhe des Schadens lässt sich noch nicht beziffern.

Quelle: Kantonspolizei Aargau