Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Mörschwil SG – Fahrunfähig Selbstunfall verursacht

Fahrunfähig Selbstunfall auf der A1 bei Mörschwil verursacht
Fahrunfähig Selbstunfall auf der A1 bei Mörschwil verursacht (Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen)

Am Mittwochabend (13.01.2021), um kurz nach 17:30 Uhr, hat eine 67-jährige Frau einen Verkehrsunfall auf der Autobahn A1 verursacht. Sie wurde als fahrunfähig befunden. Der Führerausweis wurde ihr auf der Stelle abgenommen.

Die Autofahrerin befuhr die Autobahn A1 von St.Gallen Richtung Rorschach. Auf Höhe der Ausfahrt Rorschach überfuhr ihr Auto den Pannenstreifen und prallte gegen die Leitschranke. Die Fahrerin lenkte ihr Auto in fahrunfähigem Zustand.

Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen ordnete eine Blut- und Urinprobe bei ihr an. Der Führerausweis wurde der Frau auf der Stelle abgenommen. Der Sachschaden am Auto sowie an der Strasseneinrichtung beträgt rund 5000 Franken.