Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Mörschwil SG - Heftige Frontalkollision zwischen zwei Autos!

Grosser Sachschaden an beiden Autos beim Unfall in Mörschwil SG.
Grosser Sachschaden an beiden Autos beim Unfall in Mörschwil SG. (Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen)

Am Mittwochabend (03.03.2021), kurz vor 20 Uhr, sind auf der Waldeggstrasse zwei Autos frontal zusammengestossen. Beide Autos erlitten dabei Totalschaden.

Eine 62-jährige Frau fuhr mit ihrem Auto von Goldach SG in Richtung Mörschwil und hatte die Absicht, auf die Einspurstrecke der Autobahn A23, Richtung St. Margrethen, einzufahren. Zur selben Zeit fuhr eine 23-jährige Autofahrerin in die entgegengesetzte Richtung und bog auf die Einspurstrecke der Autobahn A23, Richtung Kreuzlingen, ein. Die 23-Jährige bog ab und überquerte die Fahrbahn der 62-Jährigen. In der Folge kam es zwischen den Autos zu einem Frontalzusammenstoss. Die 23-Jährige begab sich selbstständig zur Kontrolle ins Spital.

An beiden Autos entstand ein Sachschaden von über zehntausend Franken. Die Fahrbahn Goldach Richtung Mörschwil und die Einspurstrecke auf die Autobahn A23 Richtung St. Margrethen/St. Gallen mussten bis um 21:45 Uhr gesperrt werden.