Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Mörschwil SG - Unfall unter Alkoholeinfluss

In Mörschwil SG ist gestern eine Frau alkoholisiert mit dem Auto verunfallt.
In Mörschwil SG ist gestern eine Frau alkoholisiert mit dem Auto verunfallt. (Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen)

Am Dienstagabend (02.03.2021), kurz nach 17:40 Uhr, hat sich auf der Hauptstrasse ein Selbstunfall ereignet. Das Auto einer 57-jährigen Autofahrerin streifte dabei eine Hausecke. Die Unfallverursacherin war alkoholisiert.

Die 57-jährige Frau fuhr gestern mit dem Auto auf der Hauptstrasse von Tübach in Richtung Mörschwil. Auf Höhe Kirchstrasse 5 streifte das Auto die Hausecke der erwähnten Liegenschaft und kam anschliessend auf dem Trottoir zum Stillstand. Die ausgerückte Polizeipatrouille führte bei der Frau eine Atemalkoholmessung durch, welche 1.22 mg/l anzeigte.

Die Staatsanwaltschaft des Kanton St.Gallen verfügte bei der Autofahrerin eine Blutprobe. Der Führerausweis wurde ihr auf der Stelle abgenommen. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.