Alle News zum Coronavirus
Bern

Münchenbuchsee BE - Verletzte bei Unfall A6 mit drei Fahrzeugen

Mehrere Fahrzeuge bei Unfall in Münchenbuchsee BE involviert. (Symbolbild)
Mehrere Fahrzeuge bei Unfall in Münchenbuchsee BE involviert. (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Bern)

Am Dienstagabend ist es auf der Autobahn A6 in Fahrtrichtung Biel kurz vor der Ausfahrt Münchenbuchsee zu einem Unfall gekommen.

In den Unfall waren drei Fahrzeuge involviert. Eine Autolenkerin wurde verletzt und von einer Ambulanz ins Spital gebracht. Der Hergang des Unfalls ist unklar, Ermittlungen sind im Gang.

Am Dienstag, 3. Mai 2022, wurde der Kantonspolizei Bern um zirka 22.00 Uhr gemeldet, dass sich auf der Autobahn A6 in Fahrtrichtung Biel kurz vor der Ausfahrt Münchenbuchsee ein Unfall ereignet habe.

Ersten Erkenntnissen zufolge waren zwei Autos und ein Lieferwagen am Unfall beteiligt. Eine Autolenkerin wurde verletzt und musste von einem Ambulanzteam ins Spital gebracht werden. Die übrigen involvierten Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Der Hergang des Unfalls ist unklar.

Durch die Kantonspolizei Bern wurden Ermittlungen aufgenommen. Der nachfolgende Verkehr konnte während der Unfallaufnahme an der Unfallstelle vorbeigeführt werden, gleichwohl kam es zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen auf dem betreffenden Abschnitt der A6.

Quelle: Kantonspolizei Bern