Alle News zum Coronavirus
Aargau

Murgenthal AG - Widersprüchliche Aussagen nach Kollision

Bei einem Unfall gestern in Murgenthal AG, haben die Unfallbeteiligten widersprüchliche Aussagen gemacht. (Symbolbild)
Bei einem Unfall gestern in Murgenthal AG, haben die Unfallbeteiligten widersprüchliche Aussagen gemacht. (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Gestern Abend stiessen in Murgenthal zwei Autos zusammen. Verletzt wurde niemand. Weil der genaue Hergang unklar ist, sucht die Polizei Augenzeugen.

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag, 28. Oktober 2021, kurz nach 17 Uhr auf der Hauptstrasse in Murgenthal.

Beteiligt waren ein schwarzer Jeep Grand Cherokee und ein schwarzer Renault Kangoo, die von der Holzbrücke her an die Einmündung fuhren. Dort bogen beide nach links in Richtung Rothrist ab und prallten seitlich zusammen. Dabei wurden beide Autos beschädigt.

Der genaue Unfallhergang ist unklar. Gegenüber der Kantonspolizei Aargau machten die beiden unverletzten Lenker völlig widersprüchliche Aussagen.

Quelle: Kapo AG