Alle News zum Coronavirus
Graubünden

Mutteins GR – Kollision während Überholmanöver

Das überholende Auto
Das überholende Auto (Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden)

Am Freitagabend ist es auf der Hauptstrasse in Mutteins zu einer heftigen seitlichen Kollision zweier Personenwagen gekommen. Eine Fahrzeuglenkerin zog sich dabei Verletzungen zu.

Ein 18-jähriger Autolenker fuhr am Freitag um 19.20 Uhr auf der Oberalpstrasse H19 von Trun in Richtung Ilanz. Als er zu einem Überholmanöver ansetzte und auf die Gegenfahrspur lenkte, kam es zu einer heftigen seitlichen Kollision mit einem von einer 29-Jährigen gelenkten Auto aus der Gegenrichtung.

Das Auto aus der Gegenrichtung
Das Auto aus der Gegenrichtung (Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden)

Die Lenkerin zog sich dabei Verletzungen zu und begab sich selbständig in ärztliche Behandlung. Die beiden stark beschädigten Autos wurden aufgeladen und abtransportiert.

Quelle: Kapo GR