Alle News zum Coronavirus
Glarus

Netstal GL – Garage in Einfamilienhaus in Brand geraten

Garage in Einfamilienhaus in Brand geraten
Garage in Einfamilienhaus in Brand geraten (Bildquelle: Kapo GL)

Am Donnerstag, 22.12.2022, 11.40 Uhr, kam es in der Kublihoschet in Netstal zu einem Brandfall in einer Garage.

Der Brand ereignete sich aus noch ungeklärten Gründen in der Garage eines Einfamilienhauses. Die Hausbewohner sowie Anwohner hatten Flammen und starke Rauchentwicklung bemerkt, woraufhin sie den Feuerwehrnotruf verständigten. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Glarus konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen, unterstützt durch den Hubretter Weesen. Ein 77-jähriger Hausbewohner wurde wegen Verdachts auf Rauchgasvergiftung zur Kontrolle ins Kantonsspital Glarus gebracht. Der Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden.

Von Feuerwehr und Polizei standen rund 30 Personen im Einsatz. Die Brandursache wird untersucht. Die Schwimmbad- und Mattstrasse wurden für die Dauer der Löscharbeiten gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Quelle: Kapo GL