Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Neue Polizeiangehörige für die Stadtpolizei St.Gallen

Gruppenbild: v.l. Kommandant Ralph Hurni, Stadträtin Dr. Sonja Lüthi, neue Mitarbeitende der Stadtpolizei St.Gallen sowie der Leiter Aus- und Weiterbildung
Gruppenbild: v.l. Kommandant Ralph Hurni, Stadträtin Dr. Sonja Lüthi, neue Mitarbeitende der Stadtpolizei St.Gallen sowie der Leiter Aus- und Weiterbildung (Bildquelle: Stadtpolizei St. Gallen)

Am Donnerstag (30.09.2021) wurden eine Polizistin und acht Polizisten der Stadtpolizei St.Gallen in ihre Pflicht genommen. Zusammen mit drei Absolventinnen und einem Absolventen des Grundkurses für Sicherheitsassistenz wurden die neuen Polizeiangehörigen von der Stadträtin, Dr. Sonja Lüthi, und dem Kommandanten, Ralph Hurni, feierlich ins Korps aufgenommen.

Am Donnerstagnachmittag, 30. September 2021, fand in der Kirche St.Laurenzen die Inpflichtnahme von 13 neuen Polizeiangehörigen statt. Dazu zählen eine Polizistin und acht Polizisten der Polizeischule 2019. Sie haben am 1. Oktober 2019 die Polizeischule in Amriswil begonnen und die Berufsprüfung zur Polizistin und zum Polizist mit eidgenössischem Fachausweis im September 2020 erfolgreich bestanden. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde beschlossen, die offizielle Inpflichtnahme erst in diesem Jahr durchzuführen, damit auch dieser Jahrgang gebührend, in Form einer Feier, ins Korps aufgenommen werden kann.

Ebenfalls wurden drei Absolventinnen und ein Absolvent des Grundkurses für Sicherheitsassistenz ins Korps aufgenommen, welche die interne Ausbildung bei der Stadtpolizei St.Gallen erfolgreich abgeschlossen haben. Sie werden ihren Dienst am 1. Oktober 2021 aufnehmen und für die Sicherheit und das Wohlbefinden der Bevölkerung der Stadt St.Gallen sorgen.

Die neuen Mitarbeitenden wurden von der Stadträtin, Dr. Sonja Lüthi, begrüsst und durch den Kommandanten, Ralph Hurni, feierlich ins Korps aufgenommen. Die Feier fand unter Einhaltung der 3G-Regelung statt.

Erfolgreiche Zwischenprüfung der Polizeischule 2020
Am Donnerstagmorgen, 30. September 2021, wurden zudem die Angehörigen der Polizeischule 2020 zu ihrem Praxisjahr bei der Stadtpolizei St.Gallen begrüsst. Sie haben die Zwischenprüfung an der Polizeischule Ostschweiz erfolgreich bestanden und treten nun die zweite Hälfte ihrer Ausbildung an, welche dann im September 2021 mit einer schriftlichen Arbeit abgeschlossen wird. Es handelt sich bei der Polizeischule 2020 um den ersten Jahrgang, der die neue zweijährige Ausbildung absolviert.

Quelle: Stapo SG