Alle News zum Coronavirus
Solothurn

Neuendorf SO – Motorradlenkerin wird bei Kollision schwer verletzt

Motorradlenkerin wird bei Kollision schwer verletzt
Motorradlenkerin wird bei Kollision schwer verletzt (Bildquelle: Polizei Kanton Solothurn)

Am Dienstag kam es auf der Dorfstrasse in Neuendorf zu einer Kollision zwischen einem abbiegenden Auto und einer Rollerfahrerin. Diese wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungshelikopter in ein Spital geflogen werden. Zur Klärung des Unfallhergangs sucht die Polizei Zeugen.

Am Dienstag, 3. November 2021, um zirka 18.55 Uhr, kollidierten in Neuendorf ein Auto mit einem Kleinmotorrad (Roller). Der Autolenker war auf der Dorfstrasse von Egerkingen herkommend unterwegs und beabsichtigte auf Höhe der Liegenschaft Dorfstrasse 179 nach links auf den Vorplatz einer Autogarage abzubiegen. In der Folge kam es zu einer Kollision mit einer entgegenkommenden Rollerlenkerin. Diese verletzte sich dabei schwer und wurde mit einem Rettungshelikopter der Alpine Air Ambulance in ein Spital geflogen.

Quelle: Kapo SO