Alle News zum Coronavirus
Aargau

Neuenhof AG - Streifkollision nach Überholmanöver

Sachschaden nach Kollision gestern in Neuenhof AG.
Sachschaden nach Kollision gestern in Neuenhof AG. (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Am Dienstag kam es in Neuenhof, anlässlich eines Überholmanövers, zu einer Streifkollision. Wie es zum Unfall kommen konnte, ist noch unklar. Auskunftspersonen werden gesucht.

Am gestrigen Dienstag, 09. November 2021, kurz nach 16.30 Uhr, kam es in Neuenhof, auf der Zürcherstrasse, infolge eines Überholmanövers, zu einer Streifkollision.

Ein 76-jähriger Automobilist hielt vor der Bushaltestelle 'Landhaus' an, um dem herausfahrenden Bus den Vortritt zu gewähren. Ein 86-jähriger Automobilist fuhr währenddessen links am stehenden Auto vorbei und touchierte dieses seitlich. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern, fuhr dieser weg.

Die aufgebotene Patrouille der Kantonspolizei Aargau konnte sodann den Lenker ermitteln und an seinem Wohnort antreffen.

Die zuständige Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung und ordnete eine Blut- und Urinprobe an. Den Führerausweis musste der Lenker abgeben.

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls.
Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Quelle: Kapo AG