Alle News zum Coronavirus
Schaffhausen

Neuhausen am Rheinfall - Alkoholisierter Lenker verursacht Unfall

In Neuhausen am Rheinfall SH kam es heute zu einem Unfall wegen einem alkoholisierten Autolenkers.
In Neuhausen am Rheinfall SH kam es heute zu einem Unfall wegen einem alkoholisierten Autolenkers. (Bildquelle: Schaffhauser Polizei)

Am Montagmorgen (07.06.2021) hat sich in Neuhausen am Rheinfall eine Auffahrkollision mit drei Autos ereignet. Dabei wurde eine Autofahrerin verletzt. Die Schaffhauser Polizei zog den Führerausweis des alkoholisierten Unfallverursachers auf der Unfallstelle ein.

Gegen 08.00 Uhr am Montagmorgen (07.06.2021) bemerkte der alkoholisierter Lenker eines Autos auf der Fahrt auf der Zollstrasse in Neuhausen am Rheinfall zu spät, dass sich der Verkehr in der Unterführung des Badischen Bahnhofes (Fahrtrichtung Ortszentrum Neuhausen am Rheinfall) staute und krachte mit solcher Wucht in die stehende Fahrzeugkolonne, dass sein Auto zwei weitere Personenwagen ineinanderschob.

Die Lenkerin des "mittleren" Unfallautos klagte anschliessend über Kopf- und Rückenschmerzen. Das Fahrzeug des Unfallverursachers erlitt einen Totalschaden. Dieses Auto und ein weiteres Unfallauto mussten in der Folge abgeschleppt werden. Insgesamt war ein Sachschaden von mehreren tausend Franken entstanden.

Der Führerausweis des alkoholisierten Unfallverursachers wurde an Ort und Stelle von der Schaffhauser Polizei eingezogen. Auch wurde bei ihm durch die Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen eine Blutentnahme angeordnet.

Aufgrund dieser Auffahrkollision kam es vorübergehend zu Verkehrsbehinderungen. Der aus Richtung Schützenstrasse kommende Verkehr musste während der Bergungsarbeiten über die Rhenaniastrasse umgeleitet werden.