Alle News zum Coronavirus
Schaffhausen

Totalschaden in Neunkirch SH - Frontalkollision zwischen Anhänger und Auto!

In Neunkirch SH löste eine losgelöster Anhänger eine Frontalkollision aus.
In Neunkirch SH löste eine losgelöster Anhänger eine Frontalkollision aus. (Bildquelle: Schaffhauser Polizei)

Am Freitagmorgen (23.04.2021) hat sich in Neunkirch ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Anhänger ereignet. Dabei wurde ein Mann verletzt. Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand laufender Ermittlungen der Schaffhauser Polizei.

Um 09.30 Uhr am Freitagmorgen (23.04.2021) fuhr ein 46-jähriger Mann mit einem Auto inkl. Anhänger von Beringen auf der Schaffhauserstrasse in Richtung Neunkirch. Aus noch unbekannten Gründen löste sich der Anhänger kurz vor Neunkirch vom fahrenden Auto. Der Anhänger kam in der Folge auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem korrekt entgegenkommenden Auto, das durch einen 81-jähringen Mann gelenkt wurde. Ein Teil der auf der Ladefläche des Anhängers befindlichen Ladung wurde durch die Wucht des Aufpralls auf das Auto geschleudert.

Der 81-jährige Autofahrer wurde bei der Frontalkollision verletzt und musste durch die aufgebotene Ambulanz in ein Spital überführt werden.

Für die Bergung des total zerstörten Autos und des Anhängers wurde eine private Bergungsfirma aufgeboten. Im Einsatz standen zudem Angehörige der Feuerwehr Mittelklettgau, eine Ambulanzcrew der Spitäler Schaffhausen und Funktionäre der Schaffhauser Polizei.

Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand laufender Ermittlungen der Schaffhauser Polizei.