Alle News zum Coronavirus
Bern

Nidau BE - Mann von mehreren Unbekannten angegriffen und spitalreif geschlagen

In Nidau BE wurde gestern ein Mann von mehreren Unbekannten angegriffen und ausgeraubt. (Symbolbild)
In Nidau BE wurde gestern ein Mann von mehreren Unbekannten angegriffen und ausgeraubt. (Symbolbild) (Bildquelle: Kantonspolizei Bern)

Am Sonntagabend ist in Nidau ein Mann von einer unbekannten Personengruppe tätlich angegriffen und dabei verletzt worden. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Am Sonntag, 31. Oktober 2021, kurz vor 20.55 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass ein Mann an der Hauptstrasse in Nidau durch Unbekannte angegriffen und verletzt worden sei. Ein Ambulanzteam brachte den 35-Jährigen ins Spital.

Ersten Erkenntnissen zufolge war der Mann im Bereich der Hausnummer 121 von einer fünf- bis sechsköpfigen Gruppe unvermittelt angegriffen und mit Schlägen, Fusstritten sowie mutmasslich einem stumpfen Gegenstand traktiert worden. Die Täter flüchteten in der Folge in Richtung Beunden.

Die fünf bis sechs Männer waren gemäss Aussagen alle schwarz gekleidet und zwischen 18 und 23 Jahren alt.

Zur Klärung der Geschehnisse hat die Kantonspolizei Bern Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Quelle: Kapo BE