Alle News zum Coronavirus
Bern

Niederbipp BE - 96-jährige Fussgängerin bei Unfall schwer verletzt

In Niederbipp BE wurde gestern bei einem Unfall eine 96-jährige Fussgängerin verletzt,
In Niederbipp BE wurde gestern bei einem Unfall eine 96-jährige Fussgängerin verletzt, (Bildquelle: Kantonspolizei Bern)

Am Mittwochnachmittag ist in Niederbipp eine Fussgängerin von einem Auto erfasst worden. Sie wurde schwer verletzt und musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Zur Unfallursache sind Ermittlungen im Gang.

Die Meldung zu einem Unfall auf einem Parkplatz auf Höhe der Oberen Dürrmühlestrasse 3 in Niederbipp, bei dem eine Person verletzt worden sei, ging bei der Kantonspolizei Bern am Mittwoch, 6. Oktober 2021, kurz vor 14.55 Uhr ein.

Ersten Erkenntnissen zufolge beabsichtigte ein Autolenker den Parkplatz in der Nähe eines Kiosks an der Oberen Dürrmühlestrasse zu verlassen, als eine Fussgängerin mit einem Rollator aus noch zu klärenden Gründen vom Auto erfasst wurde und stürzte. Die 96-jährige Frau wurde schwer verletzt und musste mit einer Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Zur Klärung des genauen Unfallhergangs sind durch die Kantonspolizei Bern Ermittlungen aufgenommen worden.

Quelle: Kapo BE